2D-Kameras Programmierbar und leicht zu integrieren - Quality Engineering

2D-Kameras

Programmierbar und leicht zu integrieren

Anzeige
Mit der neuen InspectorP6xx-Kamerafamilie bietet Sick nach eigenen Angaben eine Lösung für komplexe Bildverarbeitungsaufgaben. Sie besteht aus drei programmierbaren Kameratypen, die sich in der Geschwindigkeit der Auswertung und der Auflösung des Kamerasensors unterscheiden.
InspectorP63x (im Bild) bietet 1 bis 2 MP Auflösung und überzeugt vor allem durch sein flexibles Optikkonzept. In der kompakten Bauform erlauben C-mount- und S-mount-Objektive sowie integrierte Beleuchtungen in unterschiedlichen Farben die einfache Integration in die Produktion.
InspectorP64x mit 1,7 MP Auflösung ist die wirtschaftliche Variante für sehr anspruchsvolle Aufgabenstellungen. Die integrierte High-Power-Beleuchtung erlaubt sehr große Arbeitsabstände und hohe Transportgeschwindigkeit.
InspectorP65x besticht durch seine hohe Auflösung von 2 bis 4 MP. Die Variante Flex ermöglicht den Einsatz von Standard C-mount-Objektiven bei integrierter Beleuchtung, die Variante Dynamic Focus erlaubt eine automatische Verstellung der Fokuslage und kann so Objekte in unterschiedlichen Abständen analysieren.
Alle Kameras bieten Komfortfunktionalitäten, wie Ziellaser, akustisches und optisches Feedback sowie eine SD-Speicherkarte, die die Einrichtung und die Bedienung komfortabler gestalten und einfache Analysen direkt im Einsatz ermöglichen.
Sick Halle 1, Stand B62
Anzeige

Video Roundtable Vision

Quality Engineering

Messe Control

Die Welt der Qualitätssicherung zu Gast in Stuttgart

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper zum Thema Qualitätssicherung

Videos

Die QS-Branche vor der Kamera

FORUM Qualitätssicherung

Das Forum für Qualitätssicherung bei additiven Verfahren

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de