Wägezelle Keine Kompromisse beim Korrosionsschutz - Quality Engineering

Wägezelle

Keine Kompromisse beim Korrosionsschutz

qe3117Mineba.jpg
Anzeige

Die neue Kompakt-Drucklast-Wägezelle PR 6212 von Minebea Intec bietet höchste Beständigkeit und Präzision für die Verwiegung von Tanks und Behältern. Sie ist aus dem Edelstahl 1.4418 gefertigt. Darüber hinaus erhöhen die geringe Oberflächenrauheit und die Vermeidung horizontaler Flächen zusätzlich den Korrosionsschutz. Für extreme Umgebungen bietet der Hersteller optional Hochtemperatur-Versionen oder zusätzlichen Schutzlack.

Die Wägezelle ist eine Weiterentwicklung der PR 6211 und ermöglicht Messergebnisse der Genauigkeitsklasse C1. Die kompakte Bauform ermöglicht eine einfache, schnelle Installation, und ihre Laserbeschriftung gewährleistet eine nachhaltige Produktidentifizierung.

Die Wägezelle ist voll kompatibel mit sämtlichen Einbausätzen der Baureihe 6011 – mit dem neuen Einbausatz PR 6012 profitiert der Anwender jedoch von einer innovativen Komplettlösung. So macht eine integrierte Jack-up-Funktion externe Hebewerkzeuge überflüssig. Auch ein Wägezellendummy ist nicht mehr erforderlich. Dazu schützt ein integrierter Lenker vor unerwünschten Kräften.

Minebea Intec, Hamburgwwww.minebea-intec.com

Anzeige

Quality Engineering

Messe Control

Die Welt der Qualitätssicherung zu Gast in Stuttgart

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper zum Thema Qualitätssicherung

Videos

Die QS-Branche vor der Kamera

Medtech meets Quality

Das Forum für Qualitätssicherung in der Medizintechnik

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de