Dichtheitsprüfung Mit Digitaltechnik Rohrleitungen zuverlässiger kontrollieren - Quality Engineering

Dichtheitsprüfung

Mit Digitaltechnik Rohrleitungen zuverlässiger kontrollieren

Anzeige
Anschließen, aufdrücken, prüfen, ablassen – so einfach funktioniert künftig die Dichtheitsprüfung an Rohrleitungen. Mit innovativ eingesetzter Digitaltechnik können die Geräte von Union Instruments die Prüfabläufe zur Dichtheitsprüfung an neu verlegten beziehungsweise instandgesetzten Rohrleitungen beispielsweise nach DVGW G469 (A) und W400-2, Teil 16 noch zuverlässiger und aussagekräftiger gestalten.

Die zentrale Komponente des PMS3000-Systems ist der robuste, wasserdichte und baustellentaugliche Druckprüfkoffer. Dieser enthält die Messtechnik mit Sensorik, Elektronik und Software, den Protokolldrucker, externe Anschlüsse und das Bedienterminal mit einem farbgrafikfähigen Touchpanel. Dieses kann zur Darstellung von Menünavigation, Prüfablauf, Diagrammen sowie ablaufbezogene Hilfetexte genutzt werden.
Die Eingabe von Baustellendaten, Rohrdaten und anderer Parameter erfolgt im Klartext über eine Volltastatur und wird bei Bedarf durch Kontexthilfen unterstützt. Der Drucker gibt mit seiner Druckbreite von 112 mm sowohl numerische Daten als auch die Diagrammdarstellung des Prüfverlaufes aus.
Die integrierte Sensorik ermöglicht die Durchführung der Abläufe gemäß DVGW G469 B2/D2 (Hochdruckprüfung/Stresstest MOP 100 bar) und B3 (Gasversorgungsleitung/Gashausanschluss mit MOP ≤5 bar).
Union Instruments, Karlsruhe
Bild: Hersteller
Anzeige

Quality Engineering

Messe Control

Die Welt der Qualitätssicherung zu Gast in Stuttgart

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper zum Thema Qualitätssicherung

Videos

Die QS-Branche vor der Kamera

Medtech meets Quality

Das Forum für Qualitätssicherung in der Medizintechnik

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de