Dichtheitsprüfung Preiswertes Basisgerät für Standardaufgaben - Quality Engineering

Dichtheitsprüfung

Preiswertes Basisgerät für Standardaufgaben

Anzeige
Zedeco von Zeltwanger ist ein neues, preiswertes Basisgerät für die Dichtheitsprüfung. Das Einkanalgerät bietet sehr schnelle Abtastraten für hochgenaue Messungen. Den Auftakt macht das Messverfahren Relativdruck. Das Gerät beinhaltet einen OPC-UA-Server und ist Industrie-4.0-fähig. Es kann als Stand-alone-Gerät verwendet oder mit bis zu drei Geräten pro Ebene im 19“-Rack integriert werden.

Auf dem ergonomischen Display lassen sich die Messwerte individuell, übersichtlich und leicht ablesbar darstellen. Neben Messdruck, Messergebnis und Fülldruck können auch Korrektur- und Offsetwerte sowie Umgebungsinfos wie Modus, Benutzer, Datum, Uhrzeit und Umgebungstemperatur der Messsituation angezeigt werden. Diagramme und Grafiken verbildlichen den Messprozess bereits während des Prüfablaufs.
Das Premierengerät verfügt über das Relativdruck-Messverfahren, mit dem bereits ein Großteil der Messanforderungen abgedeckt werden kann. Im Jahresverlauf werden die weiteren Verfahren Differenzdruck, Durchfluss und Massenfluss folgen. Dann werden die gesamten Messmöglichkeiten mit dem Medium Luft abgedeckt sein. Anwender wählen so das passende Dichtheitsprüfgerät aus, ohne für nicht genutzte Möglichkeiten bezahlen zu müssen.
Zeltwanger, Tübingen
Halle 4, Stand 4434
Anzeige

Quality Engineering

Messe Control

Die Welt der Qualitätssicherung zu Gast in Stuttgart

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper zum Thema Qualitätssicherung

Videos

Die QS-Branche vor der Kamera

Medtech meets Quality

Das Forum für Qualitätssicherung in der Medizintechnik

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de