Allgemein

16FARBMod Messmodul zur Messung der Farbwellenlänge und der Intensität

Anzeige
LEDs werden in der Elektronik in den verschiedensten Farben für Signalaufgaben und für Beleuchtung verwendet. In Zukunft werden Beleuchtungskörper mit LEDs eine sehr große Rolle spielen. Da in der Elektronik verschiedenste Farben verwendet werden, besteht die Gefahr, dass LEDs mit falschen Farben bestückt werden. Als Testmöglichkeit dafür hat Reinhardt das 16FARBMod entwickelt. Es misst die Wellenlänge der LED und prüft sie dann über frei programmierbare Grenzen vollautomatisch auf ihre Farbe. Nachdem Sie jedoch von anderen Herstellern auch unterschiedliche Farbnuancen bekommen, muss sichergestellt werden, dass alle LEDs der gleichen Farbe auch die gleiche Wellenlänge haben. Eine weitere Messart dieses Modules stellt die Intensität der LED fest, sodass man dafür sorgen kann, dass alle LEDs ihr Licht mit der gleichen Intensität abgeben. Das 16FARBMod kann 16 Kanäle auswerten, die über Lichtleiter zum zu messenden Objekt gebracht werden.

Reinhardt System- und Mess-electrtonic, Diessen
QE 532
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P3
Ausgabe
P3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de