Startseite » Allgemein »

3D-Röntgeninspektionssystem

Inline-Röntgeninspektion doppelseitig bestückter BGAs
3D-Röntgeninspektionssystem

Anzeige
Das OptiCon X-Line 3D ermöglicht eine sichere Qualitätskontrolle von BGA-Lötstellen auch an direkt gegenüberliegenden BGA-Bauelementen. Im Inline-Fertigungsprozess können somit sowohl einseitig als auch doppelseitig bestückte Baugruppen innerhalb eines Testdurchlaufs geprüft werden. Für die Prüfung von BGA-Lötstellen erfolgt in einem ersten Schritt die Lokalisierung eines jeden Balls sowohl in x-/y- als auch in z-Richtung. Im Anschluss daran werden relevante Parameter jeder einzelnen Lötstelle in drei Ebenen bestimmt. Durch den Vergleich dieser Messwerte untereinander sind sowohl offene Lötstellen als auch Benetzungsfehler sicher erkennbar.

Die Realtime-Multi-Angle Bildaufnahme ermöglicht Prüfgeschwindigkeiten bis 40cm²/s bei vollständiger 3D-Erfassung der Baugruppe. Integrierte Rekonstruktionsverfahren gestatten die definierte Auswertung von einzelnen Schichten der Leiterplatte.
Göpel Electronic, Jena www.goepel.com
Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 3
Ausgabe
3.2020
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de