Hannover Messe Industrie 98

Automatisierung und Bildverarbeitung

Anzeige
Vom 20. bis 25. April 1998 ist Hannover wieder der Nabel der (Technik)-Welt. Für den QS-Verantwortlichen etwas schwierig, da für ihn die einzelnen interessanten Bereiche unter Umständen auseinanderliegen und weite Wege erfordern. Ein wesentliches Konzentrat der „QS-Belange“ findet sich aber auf jeden Fall in den Hallen 15,16,17 unter den Fittichen der Automatisierungstechnik und der relativ großen Präsentation der Bildverarbeitung.
Die G. Bachmann Electronic GmbH aus Österreich stellt ihr neuentwickeltes Steuerungssystem Ml erstmals komplett vor. Mit einem Intel Pentium-Prozessor in Industrieausführung als Herzstück vereint es optimal die Vorteile von SPS und PC. Die modulare Bauweise und der eigens entwickelte FAST-Bus ermöglichen die schnelle Anpassung an spezifische Anforderungen und eine Dezentralisierung unter höchster Echtzeit.
Mit seinem Automatisierungssystern M1 schlägt der Steuerungsspezialist die Brücke zwischen einer herkömmlichen SPS und der vielen Anwendern vertrauten PC-Technik. Das M1-System verbindet die PC-Plattform mit einer echten Maschinensteuerung. Es ist speziell für den Einbau in Produktionsmaschinen entwickelt worden und vereinigt die Vorzüge der PC-Welt – hohe Leistung, Standardisierung, offene Architektur, bekannte Plattform, geringer Preis und permanente Leistungssteigerung – mit den harten Anforderungen im industriellen Umfeld. Genau wie eine traditionelle SPS garantiert die Ml z.B. höchste Sicherheit bezüglich Zeitverhalten, Absturzgefahr und Komponentenverträglichkeit sowie die einfache Bedienbarkeit.
Halle 15/Stand D06
A QE 601
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P3
Ausgabe
P3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de