Allgemein

Carl Zeiss mit Rekordergebnis

Anzeige
Der Technologiekonzern Carl Zeiss hat im Geschäftsjahr 2000/01 das beste Ergebnis seiner Firmengeschichte erzielt. Im Vergleich zum Vorjahr verdoppelte sich das Ergebnis nach Steuern auf 110 Mio. Euro (Vorjahr 53 Mio. Euro). Der Umsatz stieg um drei Prozent auf 2,056 Mrd. Euro (Vorjahr 1,998 Mrd. Euro). Portfoliobereinigt war sogar ein Anstieg von elf Prozent zu verzeichnen. Auch die anderen Kennziffern zeigen eine positive Tendenz. So wuchs der Auftragseingang – vergleichbar gerechnet – um fünf Prozent auf 2,191 Mrd. Euro, das Betriebsergebnis stieg von 120 Mio. Euro auf 172 Mio. Euro.

Das Eigenkapital konnte um über 100 Mio. Euro erhöht werden. Die Carl Zeiss Gruppe beschäftigt weltweit rund 14200 Mitarbeiter, davon rund 10100 im Inland.
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P3
Ausgabe
P3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de