Startseite » Allgemein »

Das kompakteste OCV-System

Allgemein
Das kompakteste OCV-System

Anzeige
Das derzeit kompakteste Bildverarbeitungssystem zur Kontrolle von Beschriftungen erfüllt bei einer Baugröße von nur 50 x 50 x 170 Millimetern einschließlich Objektiv alle Anforderungen zur Verifikation von Beschriftungen, Aufdrucken und anderen Kennzeichnungen. Das VE-4000 OCV genannte Gerät prüft automatisch die Richtigkeit von gedruckten Kennzeichnungen wie Typ, Chargennummer und Verfallsdatum. Die dabei angewandte Auswertetechnik ist so leistungsfähig und sicher, dass die typischen Prozessschwankungen der Beschriftungstechnik keinen störenden Einfluss mehr auf das Prüfergebnis haben. So werden die typischen Vorkommnisse wie veränderliche Zeichenqualität, Zeichenberührung untereinander oder mit dem Hintergrundtext, Schwankungen der Strichstärke und Helligkeitsänderungen in weiten Grenzen toleriert und automatisch kompensiert. Damit ist der Einsatz des Geräts bei allen herkömmlichen Beschriftungsverfahren gewährleistet.

A QE 434
Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 3
Ausgabe
3.2020
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de