Allgemein

Die Ernährungsindustrie in Sachen Qualität

Anzeige
Die erste breit angelegte Internet-Studie für die Ernährungsindustrie untersuchte 100 Markenartikel und ihre Online-Präsenz anhand von mehr als 100 Kriterien. Dabei wurde auch erhoben, inwieweit die Hersteller im Internet Aussagen zu Qualitätsmanagement, Produktherkunft und Produkteigenschaften machen. „Offensichtlich braucht es erst einen handfesten Lebensmittelskandal, bevor die Hersteller den Nutzen der Kommunikation von Qualität erkennen“, so Hans-Joachim Leyrer, Geschäftsführer der AFC Unternehmensberatung. Vor dem Hintergrund von BSE verwundert es dann auch nicht, dass die fleischverarbeitende Industrie am intensivsten die Qualität der Produkte und Produktionsverfahren kommuniziert. Unter den untersuchten Angeboten fanden die Bonner Unternehmensberater nur bei 20 Prozent Angaben über die Herkunft der Rohstoffe und bei rund 30 Prozent Angaben über die Produkteigenschaften.

Über Qualität und Qualitätsmanagement machten ebenfalls nur 30 Prozent der Anbieter Angaben in ihrem Internet-Angebot. In der fleischverarbeitenden Industrie liegt der Anteil mit 71 Prozent am höchsten. Mittelständische Unternehmen erreichten in der Untersuchung im Durchschnitt höhere Werte für die Breite des Informationsangebotes, während große Anbieter beim Thema Electronic Commerce die Nase vorn haben.
A QE 204
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P3
Ausgabe
P3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de