Startseite » Allgemein »

Differenzdruck-Manometer für besonders genaue Kalibrierung bei hohen statischen Leitungsdrücken

Allgemein
Differenzdruck-Manometer für besonders genaue Kalibrierung bei hohen statischen Leitungsdrücken

Das Ruska 2482 mit neuem patentierten Kolben/Zylinderdesign ermöglicht die Kalibrierung nahezu aller Differenzdruck-Messgeräte von 0 bis 2100 mbar bei Leitungsdrücken bis zu 200 bar. Es ist bestens geeignet als Kalibrierungsgerät für eine Vielzahl von Anwendungen, bei denen eine möglichst hohe Genauigkeit bei hohen Leitungsdrücken erforderlich ist – beispielsweise bei der Kalibrierung von Differenzdruck-Messumformern, die bei Durchflussmessungen in der Ölindustrie verwendet werden und bei Prüfungen der Turbineneffizienz in der Luftfahrtindustrie sowie im Bereich Energiegewinnung. Obwohl die Genauigkeit von Drucktransmittern vom Leitungsdruck abhängt, werden nur wenige Geräte aus Kostengründen und aufgrund der komplizierten Anwendung von herkömmlichen Differenzdruckwaagen bei erhöhtem Leitungsdruck kalibriert. Bei herkömmlichen Systemen ist ein sehr genauer Abgleich von zwei Kolben/Zylindersystemen erforderlich. Dieser komplizierte Prozess muss beim Modell 2482 nicht mehr durchgeführt werden, da eine Präzisionsdruckmesszelle (d. h. eine Art digitale Kraftwaage) verwendet wird. Die Druckzelle trägt das Gewicht des Differentialkolbens und dient als Nullpunktanzeige, um den Abgleichpunkt des Leitungsdrucks sicherzustellen. Außerdem überträgt sie Informationen an ein aktives Steuerungssystem, so dass der erzeugte Differenzdruck erhalten bleibt, wenn die Massenbelastung geändert wird.

GE Sensing
QE 539
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 5
Ausgabe
5.2022
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de