Startseite » Allgemein »

DKD-Akkreditierung für KMG-Kalibrierung vor Ort

Allgemein
DKD-Akkreditierung für KMG-Kalibrierung vor Ort

DKD-Akkreditierung für KMG-Kalibrierung vor Ort
Mitutoyos Kalibrierlaboratorium wurde vom Deutschen Kalibrierdienst (DKD) auch offiziell für die Vor-Ort-Kalibrierung von Koordinatenmessgeräten akkreditiert. Das unter der Registriernummer DKD-K-14501 geführte Mitutoyo-Laboratorium erhielt diese weitere Akkreditierung für die Kalibrierung der messtechnischen Eigenschaften von Koordinatenmessgeräten (KMG) nach DIN EN ISO 10360 und VDI/VDE 2617. Diese Vorgaben entsprechen der DKD-Richtlinie DKD-R 4–3 Kalibrieren von Messmitteln für geometrische Messgrößen, Blatt 18.1 Kalibrieren der messtechnischen Eigenschaften von Koordinatenmessgeräten (KMG) nach DIN EN ISO 10360 und VDI/VDE 2617. Bei der Annahme- oder Überwachungsprüfung von Mitutoyo KMG und der Software MCOSMOS werden die 3-D-Antastabweichung P an einem Kugelnormal und die Anzeigeabweichung für Längenmessungen E mit taktiler Einzelpunktantastung von Stufenendmaßen aus Stahl bestimmt. Bislang war das deutsche Mitutoyo-Kalibrierlaboratorium akkreditiert für Kalibrierungen in den Bereichen: Parallelendmaße aus Stahl und Keramik, Rillentiefe von Rillennormalen, Rauheit, Tastschnittgeräte, Messuhren, Messschieber für Außen- und Innenmessung, Bügelmessschrauben, Fühlhebelmessgeräte, Feinzeiger, Höhenmess- und Anreißgeräte sowie Einstellmaße für Bügelmessschrauben.

Mitutoyo Messgeräte, Neuss
QE 520
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 5
Ausgabe
5.2022
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de