Startseite » Allgemein »

Druckschalter der neuen Generation

Allgemein
Druckschalter der neuen Generation

Anzeige
Den aktuellen Stand der Sensor-, ASIC- und Prozessortechnik macht die KELLER AG für Druckmesstechnik mit ihrer neuen Druckschalter-Generation für den Einsatz im Maschinen- und Anlagenbau in außergewöhnlicher Konsequenz nutzbar. Zu dieser – nicht zufällig als da Vinci-Linie bezeichneten – Produktfamilie gehören diverse, in Ausstattung, Funktionalität und Design unterschiedliche Manometer und Druckschalter. Die standardmäßig lieferbaren Druckmessbereiche reichen von –1 bis 400 bar. Bei der günstigsten Druckschalter-Variante, Typ dV-1PS mit 3-stelligem Display im Metallgehäuse, sind die Druckschaltpunkte ab Werk programmiert. Das Mess- bzw. Schaltintervall liegt bei 0,25 s und die Messgenauigkeit bei 0,5 % FS. Der potenzialfreie Ausgang schaltet 40 V/0,4 A verschleißfrei. Die aufwändige, mit Mikroprozessor ausgestattete Serie dV-2PS ist in drei Genauigkeitsklassen von 0,5 % FS bis 0,1 % FS lieferbar. Das große, 5-stellige Display dient zur Anzeige der aktuellen Druckmesswerte, wobei die Anwender applikationsspezifisch zwischen 5 Einheiten (mbar, bar, kPa, MPa, PSI) wählen können. Schaltpunkte und Schaltfunktionen werden vor Ort in einer strikt logisch aufgebauten Programmierroutine mit lediglich zwei Tasten (Select/Enter) eingestellt. Beim Einstellvorgang gibt das Display zusätzliche Orientierung. Über die integrierte RS485- Schnittstelle können alle Einstellungen per Laptop vorgenommen und auch Druckverläufe beobachtet bzw. aufgezeichnet werden.

Keller Druckmesstechnik,
Jestetten
QE 560
Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 2
Ausgabe
2.2020
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de