Startseite » Allgemein »

Erfassung von Mahlparametern in Labormühlen

Allgemein
Erfassung von Mahlparametern in Labormühlen

Mit dem GTM Gas-Temperatur-Meßsystem lassen sich Druck- und Temperaturdaten bei Mahlprozessen im Mahlbecher erfassen. Das System verwandelt eine normale Planetenkugelmühle in ein analytisches Meßsystem. Durch kontinuierliche Messung von Gasdruck und Temperatur können thermische Effekte und Gasreaktionen überwacht werden. Ohne an der Mühle selbst etwas zu verändern, wird ein Mahlbecher mit im Deckel integriertem Funksender eingesetzt. Ein Empfänger leitet die Daten über eine Funkstrecke zum PC, wo ein Windows Programm die Messwerte in Tabellenform und graphisch aufbereitet präsentiert. Mit dem System können Mahlprozesse kontrolliert und optimiert werden. Es ist zum ersten Mal möglich, Vorgänge beim mechanischen Legieren zu beobachten und zum Beispiel das Mahlverhalten von duktilem Material zu untersuchen.

A QE 613
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING Control Express 4
Ausgabe
Control Express 4.2022
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de