Startseite » Allgemein »

Fremdlichtunempfindlicher Farbsensor

Allgemein
Fremdlichtunempfindlicher Farbsensor

Anzeige
Mit den faseroptischen Sensoren der F6-Serie bietet der Hersteller einen neuen hochpräzisen Farbsensor mit Lichtleitern nach dem aktiven Dreibereichsverfahren. Die Sendelichtquelle besteht aus verschiedenen LEDs der Wellenlängen rot, grün und blau. Das von den Sende-LEDs zyklisch ausgestrahlte RGB-Licht wird durch die entsprechenden Abbildungslinsen fokussiert und über einen Kunststofflichtleiter auf das Messobjekt gerichtet. Der Empfänger nimmt die Farbinformationen des reflektierenden Lichts nacheinander auf. Ein integrierter Mikroprozessor mit spezieller Signalauswerteelektronik verarbeitet die Signale der zu detektierenden Farbe bzw. Referenzfarbe in roten, grünen und blauen Grundfarben digital. Dies gewährleistet eine exakte Unterscheidung selbst bei kleinsten Farbunterschieden. Dieser Sensor ist fremdlichtunempfindlich.

A QE 411
Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 5
Ausgabe
5.2020
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de