Startseite » Allgemein »

Funkdatenlogger spannt Funknetz auf

Allgemein
Funkdatenlogger spannt Funknetz auf

Anzeige
Dostmann stellt die Funkdatenlogger-Serie SPY vor. Mit diesem kleinen Gerät ist die netzwerkfähige, bidirektionale Messwertüberwachung per Funk möglich. Den Datenlogger gibt es für verschiedene Messgrößen wie Temperatur, Feuchte, Druck, Strom und Spannung. Die Messdaten werden im 868MHz-Band per Funk mit einer Reichweite von bis zu 2 km übertragen. Mit dem SPY können auf preiswerte Weise bis zu 200 verschiedene Messorte zu einem Netz verknüpft und mit nur einem PC überwacht werden.

Für alle Messgrößen lassen sich Grenzwertalarme einstellen und überwachen. Das System öffnet auch GSM-Verbindungen, sodass Alarmmeldungen über das Mobiltelefonnetz abgesetzt werden können. Alternativ ist die Anbindung an ein LAN möglich. Der Anwendungsbereich des Systems liegt beispielsweise in der Qualitätsüberwachung im Labor, in der Produktion oder im Lager. Es besteht aus den Datenloggern mit Funktechnik, die direkt am Messort montiert werden und mit den benötigten Sensoren ausgestattet sind. Sie sind in Schutzklasse bis IP67 ausgeführt. Der Funklogger selbst kann bis zu 20000 Messwerte speichern. Er ist als 1– und 2-Kanalversion verfügbar. Als Zubehör sind Modem-, GSM-, Alarm-, Signal- und Repeatermodule erhältlich.
Dostmann Electronic GmbH, Wertheim
Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 2
Ausgabe
2.2020
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de