Allgemein

Gesteckte Ziele übertroffen

Anzeige
Die Hahn und Kolb Werkzeuge GmbH mit Sitz in Stuttgart – ein Tochterunternehmen der Würth-Gruppe – blickt auf das erfolgreichste Geschäftsjahr der Firmengeschichte zurück. Der Umsatz konnte um 10,2 Prozent auf 148 Mio. Euro gesteigert werden.

Das Unternehemen beschäftigt derzeit 406 Mitarbeiter (Jahr 2000: 386), davon sind 114 (Jahr 2000: 105) im Außendienst.
Zur Hahn + Kolb-Gruppe gehören mittlerweile Unternehmen in Frankreich, Österreich, Polen, Ungarn und seit August 2001 auch eine Tochtergesellschaft in China.
Mit mehr als 500 Mitarbeitern in der Unternhemensgruppe wurden 170 Mio. Euro erwirtschaftet.
Das gewichtete jährliche Wachstum der letzten neun Jahre betrug knapp 9 Prozent und liegt damit deutlich über dem Branchendurchschnitt. Trotz der nachlassenden Konjunktur seit September 2001 plant die Hahn + Kolb-Gruppe auch in diesem Jahr wieder ein Umsatzwachstum.
Durch die weiterhin starke Fokussierung der Industrieunternehmen auf die Reduzierung der Prozesskosten gewinnt die Bestellabwicklung über elektronische Medien immer mehr an Bedeutung. Hahn + Kolb hat seine führende Position im Umfeld des sogenannten E-Procurement – der Beschaffung von zum Beispiel Werkzeugen über das Internet – weiter ausgebaut.
Die Unternehmensstrategie hat eine weitere Erhöhung des Marktanteils in Deutschland und in Europa zum Ziel. Weitere Auslandsaktivitäten sind dazu geplant.
So konnte eine Kooperation mit einem spanischen Vertriebsunternehemen unterzeichnet werden, um die Gründung einer Tochtergesellschaft in Italien ist für das 4. Quartal dieses Jahres geplant.
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P2
Ausgabe
P2.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de