Startseite » Allgemein »

Gigabit Ethernet Kameras

Allgemein
Gigabit Ethernet Kameras

Erfolgreiche Sortimentserweiterung mit Gigabit Ethernet Kameras. Die Kappa GigE Kameras gibt es mit verschiedenen Sensoren, als Farb- und SW-Modelle, mit Megapixel-Auflösung, bis 30/90 Fps und short trigger delay (6,75 Mikrosekunden). Die neuen GigE Modelle überwinden die bisherige Entfernungs-Einschränkung mit Kabellängen von bis zu 100m (CAT5E). Im Kappa Software Pool stehen verschiedene Tools bereit: Eine Software für die Kamerasteuerung (KCC), ein SDK (sdk3) zur Einbindung in andere Softwareoberflächen und eine Anwendersoftware (KIB) für alltägliche Messaufgaben. Auch die Kappa Spezialitäten, wie das kamerainterne Farbprocessing, die kamerainterne Signaturerzeugung und die Ausführung als gekühlte Kamera stehen als GigE Modelle zur Verfügung. Im Kappa Katalog 07/08 werden über 40 GigE Kameramodelle inklusive Preise vorgestellt.

Kappa opto-electronics, Gleichen
QE 547
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING pd1
Ausgabe
pd1.2021
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de