Startseite » Allgemein »

Hydrostatische Pegelmessung

Datenlogger für hydrostatische Pegelmessungen
Hydrostatische Pegelmessung

Anzeige
Zur Beobachtung von Grundwasserpegeln und Füllständen in Tanks bietet Keller Sonden für ganz unterschiedliche Einsatzbedingungen. Je nach Bedarf arbeiten sie völlig autonom, mit integriertem Datenlogger, mit Funkübertragung (GSM), mit Ausgleichskapillare zum Umgebungsdruck oder separatem Absolutdrucksensor, zusätzlich mit integrierter Temperaturmessung usw. Je nach Peilrohr stehen Sondendurchmesser von 16 mm, 18 mm bis 22 mm zur Verfügung. Mit nur 16 mm Durchmesser kommt der DCX-16 an Orten (zum Beispiel bei Peilrohren mit kleinem Durchmesser) zum Einsatz, wo jeder Millimeter zählt. Der Drucksensor ist in das Loggergehäuse eingeschweißt. Der völlig wasserdicht verschraubte Typ DCX-16 arbeitet als autonomer, batteriebetriebener Datensammler mit einem Absolutdrucksensor. Bei geringen Wassertiefen kann mit einem zweiten Logger (Baro) der Einfluss der Luftdruckschwankungen an der Oberfläche separat aufgezeichnet werden. Der Differenzdruck bzw. Füllstand wird dann im PC durch Subtraktion der mit Zeitstempel versehenen Messdaten der einzelnen Logger errechnet. Die Version DCX-16 SG/VG bietet einen Kabelausgang. Als Referenz wird der Umgebungsluftdruck durch eine Druckausgleichskapillare im Anschlusskabel zum Sensor geführt. Zur Auslesung der Daten müssen diese Logger nicht aus dem Peilrohr gezogen werden. Der Schnittstellenstecker wird am Peilrohr mit einer Arretierscheibe befestigt. Mit einem Durchmesser von 18 mm ist der komplett verschweißte Typ DCX-18 als autonomer Datenlogger für kostengünstige Langzeitmessungen von Druck (Wassertiefe) und Temperatur mit wieder aufladbaren Batterien (Akkus) ausgelegt. Die Mikroprozessor-Elektronik kompensiert Linearitäts- und Temperaturabweichungen des Drucksensors und steigert damit weiter die Genauigkeit der Druck- und Temperatursignale. Die Messdaten werden in einem nichtflüchtigen Speicher abgelegt. Bei jeder Datenentnahme über den mit einem O-Ring abgedichteten Lade-/Auslesestecker erfolgt die Schnellladung der Akkus.

Keller Druckmesstechnik, Jestetten www.keller-druck.com
SENSOR+TEST Halle 12 Stand 373
Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 2
Ausgabe
2.2020
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de