Startseite » Allgemein »

In-line Inspektion von medizinischen Implantaten

Automatisches Röntgensystem für medizinische Applikationen
In-line Inspektion von medizinischen Implantaten

Anzeige
Das MatriX Röntgeninspektionssystem XT-2500L wurde speziell für die vollautomatische 100% Qualitätskontrolle in der Fertigung medizinisch-technischer Produkte entwickelt. Hauptapplikation ist die automatische End-Validierung von steril verpackten Implantaten vor der Auslieferung. Über ein neu entwickeltes Analyseverfahren zur Produktidentifikation können bereits sterilisierte und versandfertige Produkte vor der Auslieferung automatisch validiert werden. Das System ist bei Stryker, einem führenden Hersteller von orthopädischen und medizinisch technischen Serien- und Einzelprodukten, im Einsatz.

Die besondere Herausforderung bei dieser Prüfung ist, dass die Prüfobjekte wie medizinische Nägel und Schrauben für Knochenfrakturen keine fixierte Lage in den Verpackungen haben. MatriX hat hierfür einen speziellen Identifikationsalgorithmus entwickelt, der die Erkennung der verschiedenen Produkttypen im Röntgenbild unabhängig von ihrer Lage garantiert.
Mit dieser Prüfmethodik ist es gelungen, selbst sehr ähnliche Produkttypen oder aber geometrisch vollkommen gleiche Produkttypen aus unterschiedlichen Materialien eindeutig zu bestimmen und vollautomatisch zu klassifizieren.
MatriX Technologies, Feldkirchen Fon +49 (0)89 189 41 40–0 info@m-xt.com, www.m-xt.com
Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 3
Ausgabe
3.2020
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de