Startseite » Allgemein »

Kleine Prüfmaschine ganz groß

Allgemein
Kleine Prüfmaschine ganz groß

Die neue DSC 4575 wurde konzipiert, um kleine Bauteile und Prüflinge zu vermessen und ist deshalb auch auf die Messung kleiner Kräfte ausgelegt. Sie ist für die Stichprobenprüfung im Labor ebenso geeignet wie für automatisierte Prüfungen in der Produktion. Somit ist es möglich, Papier, Folien, Klebeverbindungen, Textilien, Drähte, Federn sowie ganze Bauteile wie z.B. Druckknöpfe oder Tastaturen zu prüfen. Auf der Maschine können sowohl Zug- als auch Druckprüfungen durchgeführt werden.

Diese Maschine ist in ihren Abmessungen besonders kompakt und bietet eine so aufwendige Steuerungstechnik und Messdatenerfassung, wie es sonst nur bei großen Prüfmaschinen üblich ist. Gerade bei der Messung kleiner Kräfte sind die Anforderungen an die Genauigkeit besonders hoch. Dieser Aufgabe trägt bereits die Mechanik Rechnung. Der hochwertige Maschinenrahmen sorgt auch bei anspruchsvollen Aufgaben wie z.B. bei der Federprüfung für ausreichende Steifigkeit. Die integrierte Elektronik bietet als Ausgang eine Netzwerkschnittstelle und kann somit direkt an einen Bedien-PC mit Netzwerkverbindung angeschlossen werden.
Die in vielen Anwendungen erprobte Software wird mit der Prüfmaschine mitgeliefert. Alle Maschinen der CADIS Prüftechnik GmbH sind mit einer integrierten, intelligenten und netzwerkfähigen Steuerungselektronik ausgerüstet. Über die grafische Bedieneroberfläche ist der Anwender nun in der Lage, die Kennlinien der einzelnen Prüflinge aufzuzeichnen und alle Messwerte zu speichern. Zusätzlich ist die Identifikation und Verfolgung jedes einzelnen Prüflings möglich, ebenso wie die netzwerkgestützte Integration des Mess-Systems in ein bestehendes QS-System.
Um einen Schaden an der Maschine durch Fehlbedienung auszuschließen, verfügt die Prüfmaschine über einen integrierten mechanischen Überlastschutz. In der Standardversion weist die Maschine einen Prüfhub von 200 bis 1000 mmm bei einer max. Nennlast von 500 N auf. Die Prüfgeschwindigkeit kann zwischen 200, 500 und 1000 mm/min. gewählt werden.
CADIS Prüftechnik, Heddesheim
QE 559
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING pd1
Ausgabe
pd1.2021
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de