Allgemein

Mehrkanalige Federprüfung

Anzeige
Zwick bietet mit seiner Mehrkanal-Federprüfvorrichtung eine spezielle Lösung zur Materialprüfung von Federn an.

Die Federprüfvorrichtung mit mehrkanaligen Mess-Plattformen kann den Kraftwirkungslinienverlauf von Druck-Schraubenfedern (etwa in MacPherson-Federbeinen) ermitteln. Dazu werden Standard-Prüfsysteme mit einer Sechs- oder Neun-Komponenten Kraft-Mess-Plattform ausgerüstet. Diese ermöglichen eine spezifische Ermittlung der Feder-Durchstoßpunkte und der resultierenden Kraft aus den Kraftkomponenten, die bei Belastung der Feder unter Druckkraft entstehen. Kennwerte, die wichtig sind, um die Qualitätsattribute Reibung, Abnutzung und Lebensdauer zu beurteilen. Die Mehrkanal-Federprüfvorrichtung ist in eine Allround-Line Material-Prüfmaschine eingebaut. Die beiden Prüfräume ermöglichen die Durchführung von Zug- und Druckversuchen in einer Maschine. Sie ist bis Fmax 250 kN verfügbar.
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P3
Ausgabe
P3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de