Allgemein

Neue Labortrübungsmessgeräte

Trübungsmessgerät 2100 AN
Anzeige
Die Trübungsmessgeräte 2100 N und 2100 AN bieten für die Labortrübungsmessung neue Möglichkeiten. Beide Geräte messen Trübung mit dem bewährten Ratio-Optiksystem. Außerdem ermöglicht ein Messmodus ohne Ratio-Betrieb Messungen von weniger als 40 TE(F), wobei ausschliesslich der 90°-Detektor zum Einsatz kommt. Die Kalibration der Geräte ist einfach, Potentiometer müssen nicht eingestellt werden und es besteht die Möglichkeit, wahlweise mit oder ohne Signalmittelwertbildung zu arbeiten. Beide Geräte entsprechen in Konstruktion und Leistung den Kriterien der USEPA Methode 180.1. Das noch komplexere Gerät 2100 AN ist flexibel und verfügt über einen eingebauten Drucker, dem Vier-Detektoren-Optik-System, und wählbaren Masseinheiten.

A QE 622
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING Quality Guide 6
Ausgabe
Quality Guide 6.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de