Allgemein

Neulich im Restaurant

Anzeige
Der Begriff „Kundenfreundlichkeit“ spielt in den Regelwerken (EFQM, TQM, VDA, QS usw.) eine große Rolle. Wie ist die Realität?

Da saß ich doch neulich in einem sehr schönen Restaurant, angenehm entspannt und in Vorfreude auf einen kulinarischen Genuss. Die Speisekarte bot reichlich Auswahl, dem Gast wurde Gelegenheit gegeben, eigene Kombinationen zusammen zu stellen – und die Preise waren an das gehobene Angebot angepasst. Wunderbar. Ich wählte, der distinguierte Oberkellner nahm meine Bestellung auf. Dann kam die entscheidende Frage: „Soll ich Ihnen Ihre Bestellung bringen oder wollen Sie diese in der Küche selbst abholen?“ Etwas verwirrt hakte ich dem Sinn der Frage nach. „Nun, wenn ich das Essen bringe, kostet dies 30.–Mark mehr. Ist ja schließlich Aufwand.“ Aha! Und wenn ich es selbst hole? „Dann kostet es nur 20.–Mark mehr.“ Die Fragezeichen in meinen Augen forderten weitere Erklärungen. „Ist doch ganz einfach. Wenn Sie Ihr Essen in der Küche holen, müssen wir dort dafür sorgen, dass es erstens warm ist, zweitens der Teller sauber ist, drittens das Besteck bereitliegt.“ Dieser Logik konnte ich mich nun nicht länger verschließen. Langsam begann ich, das System zu verstehen. Wenn Du, lieber Kunde, etwas haben möchtest, dann kannst Du alles bestellen, variieren, kombinieren und nach Herzenslust aus dem Vollen schöpfen. Hast Du dann bestellt, unterschrieben und (womöglich) schon bezahlt, musst Du halt sehen, wie Du an Deine Sachen kommst. Völlig logisch. Etwas schweißgebadet und mit leichtem Schüttelfrost wachte ich auf. Gott sei Dank – ich saß doch nicht im Restaurant.

Dann war alles klar: es war die Geschichte eines Autokaufes. Und da halten wir ein solches Gebaren seltsamerweise für völlig normal, oder?
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING pq3
Ausgabe
pq3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de