Startseite » Allgemein »

Optimale Qualitätssicherung für komplexe Teile

Allgemein
Optimale Qualitätssicherung für komplexe Teile

Anzeige
Mit dem Messroboter MR5A liefert die OTTO Vision Technology einen Beitrag, um eine hochgenaue und hundertprozentige Qualitätskontrolle von komplexen Bauteilen rationell zu gewährleisten. Der Anwender erhält mit diesem Prüfautomaten eine sehr flexibel einsetzbare schlüsselfertige Komplettlösung. Sie enthält die automatische Teilezuführung, das Prüfteilehandling mit Roboter, die hochgenaue Bildverarbeitung als auch integrierte Schnittstellen zur Einbindung in das Fertigungsnetzwerk mit Qualitätsdokumentation.

Auch die Option der Fernwartung ist eingebunden. Der Messroboter mit Sortiereinrichtung kann sowohl in Fertigungslinien integriert werden, Chargen aus dem Lagerbestand prüfen, oder auch Teile im Einzelbetrieb prüfen.
Der Roboter übernimmt automatisch die Bauteile und bietet sie dem Bildverarbeitungssystem in abwechselnd folgenden Positionen und Lagen an. Je nach Objektfeldgröße werden Messgenauigkeiten bis in den µm-Bereich erzielt. Die Inspektionen umfassen das Prüfen der Maßhaltigkeit und der Vollständigkeit, allgemeine Rundumkontrollen und das Erkennen von Defekten, Verschmutzungen oder Fremdteilen.
Das eingesetzte Bildverarbeitungssystem CVS verfügt mit dem Prüfjobexecuter über einen leistungsfähigen Editor zur Erstellung komplexer Prüfabläufe und zeichnet sich durch einfach zu handhabende Parametrierungseigenschaften aus. Herausragend ist seine in vielen Anwendungen bewährte Stabilität, Flexibilität, einfache Bedienbarkeit und Lernfähigkeit.
OTTO Vision Technology, Jena-Maua
QE 521
Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 3
Ausgabe
3.2020
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de