Startseite » Allgemein »

Optische Sensoren für die berührungslose Messtechnik

Allgemein
Optische Sensoren für die berührungslose Messtechnik

JURCA Optoelektronik stellt Sensoren und 3D-Messsysteme zur berührungslosen Messung von Abständen, Topografien und Schichtdicken im Sub-Mikrometer- bis in den Millimeterbereich vor. Der Weißlicht-Sensor CHR150N vereinigt zwei unterschiedliche optische Messverfahren in einem kompakten Gerät: Abstandmessung mit chromatischer Kodierung und interferometrische Schichtdickenmessung.

Auf Basis des CHR150N vertreibt JURCA 3D-Messsysteme für verschiedenste Messaufgaben. Die dabei zur Positionierung verwendeten Achsen mit XY-Scanbereichen von 50 bis 250 mm sind auf massivem Granit montiert. Alle Achsen besitzen besonders präzise und laufruhige Führungen und sind mit Linear-Encodern ausgestattet. Darüber hinaus erstellt JURCA komplette Messsysteme auch nach Kundenspezifikationen und zur Inline-Qualitätsüberwachung. Der CHR150N besteht aus einem passiven Messkopf und einer Verarbeitungseinheit mit einer Halogenlampe als Lichtquelle.
A QE 507
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING pd1
Ausgabe
pd1.2021
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de