Allgemein

Prüfautomat für Oberflächen

Anzeige
Der Hersteller präsentiert einen Prüfautomaten zur Erkennung von Oberflächenfehlern an rotatotionssymmetrischen Teilen. Der Prüfautomat besteht aus Teilehandling, Bildverarbeitungskomponenten, Rechner und Software. Die Anlage erkennt Oberflächenfehler wie Kratzer, Hiebmarken, Schleiffehler, Lunker, Risse, Löcher, Rost usw. Die flexible Mechanik wird vom Durchmesser- und Längenspektrum der rotationssymmetrischen Teile an die jeweiligen Anforderungen angepasst. Die Teile können vereinzelt übernommen werden oder es wird eine Vereinzelung integriert.

– QE 415
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P3
Ausgabe
P3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de