Allgemein

Prüfung des Langzeitverhaltens von Steuergeräten

Anzeige
Die Prüfung von Steuergeräten erfolgt unter extremen klimatischen und mechanischen Bedingungen und unter Verwendung der Originallast. Die Prüflinge befinden sich auf einem Vibrator in einem Klimaschrank. Die Last befindet sich im Prüfraum unter normalen klimatischen Bedingungen. Die Prüflinge werden den mechanischen Belastungen eines Karosserieanbauteils ausgesetzt. Gleichzeitig werden Zyklen mit den Temperaturen des Einsatzfalls durchgeführt. Nach einer bestimmten Zeit werden die Prüflinge konstant einer hohen Temperatur ausgesetzt, um die Alterung zu beschleunigen. Am Schluss der Prüfung werden nochmals mehrere Temperaturzyklen durchgeführt.

Die Erfassung der Messwerte erfolgt mit einem PC, der mit entsprechenden Einsteckkarten ausgerüstet ist. Als Betriebssystem wird Windows NT 4.0 verwendet. Die Prüfsoftware ist mit LabVIEW entwickelt worden.
A QE 603
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P3
Ausgabe
P3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de