Allgemein

Qualitätsmanagement der Zukunft

Anzeige
Excellence als Brücke zu Innovationen. Extended Enterprises und Collaborative Work. IT, E-Business und Virtuelle Unternehmen. Diese Zukunftsaufgaben und Anwendungsgebiete für das Qualitätsmanagement standen im Mittelpunkt der Tagung der FQS Forschungsgemeinschaft Qualität e.V. am 27. September 2001 in Frankfurt. „Wie das Gymnasium auf ein Hochschulstudium vorbereitet, so sind Qualitätsmanagementsysteme die Basis für die künftige Entwicklung eines Unternehmens in Richtung Excellence.“ So beschrieb Prof. Dr. Günter Hertel, DaimlerChrysler AG, die Zukunftsaufgaben des Qualitätsmanagements. Traditionelles QM allein könne dem umfassenden Anspruch des EFQM-Modells nicht gerecht werden, denn zu Durchgängigkeit von Visionen, Zielen und Messbarkeit von Führungsqualität liefere es keine befriedigenden Methoden. Folglich sei es Aufgabe der Forschung, auf „weiße Flecken“ einzugehen und neue Ansätze zu entwickeln, um das Anspruchsniveau an Qualitätsmanagement in Richtung Perfektion auszuweiten. Etwa die Motivation von Organisationen, sich in Richtung Excellence zu entwickeln sowie die Messbarkeit und Einflüsse von Excellence auf die Marktperformance von Unternehmen in Verbindung mit Anreizsystemen zu erforschen.

A QE 303
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING pq3
Ausgabe
pq3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de