Allgemein

Qualitätssicherung in der Pharmafertigung

Anzeige
Die Herstellung von Arzneimitteln erfolgt entweder in Form einer Einzelrezeptur oder als Großcharge. Grundsätzlich muss jedoch die Herstellung immer unter den gleichen Qualitätsansprüchen erfolgen. Das bedeutet, dass alle eingesetzten Rohstoffe auf Identität und Reinheit geprüft werden beziehungsweise zertifiziert sind. Eine erhöhte Feuchtigkeit beim Herstellungsprozess kann die Qualität nachhaltig beeinflussen. Auch Abweichungen, die bei der Glasur der Tabletten oder beim Verkapselungsprozess entstehen, müssen vermieden werden.

Der spiegelgekühlte Taupunktmesser eignet sich ideal für den Einsatz in der pharmazeutischen Industrie. Das Instrument gewährleistet eine extreme Messgenauigkeit und Messstabilität bei der Taupunkttemperatur und dem relativen Feuchtegehalt von Gasen.
Die Genauigkeit, die Geschwindigkeit und der Messbereich in dem der Dewmet arbeitet, ist ideal für pharmazeutische Anwendungen und kann die Probleme vermeiden, die durch erhöhte Feuchtigkeit in der Luft oder im Produkt selbst entstehen.
Basierend auf der bewährten spiegelgekühlten Sensortechnologie hat der neue Dewmet einen Temperatur-Messbereich von – 40 bis + 90 °C und einen Taupunkt-Messbereich von – 60 bis + 85 °C. Die Instrumenten-Auflösung für den Taupunkt beträgt ± 0,2 und ± 0,1°C für die Gas Temperatur und die Ansprechgeschwindigkeit erreicht mit 1°C/s einen sehr guten Wert.
A QE 614
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P3
Ausgabe
P3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de