Startseite » Allgemein »

Ringversuche mit Prüfmaschine

Allgemein
Ringversuche mit Prüfmaschine

Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid führt jährlich eine Ringversuchsserie im Bereich der Kunststoff-/Elastomerprüfung und -analyse durch. Mit der Teilnahme an Ringversuchen kann überprüft werden, ob mechanische Prüfungen oder Analyseergebnisse mit denen anderer Labore vergleichbar sind.

Für diese Ringversuche wird eine Zwick Prüfmaschine eingesetzt. Mit dem Softwarepaket „testXpert IIAll-in suite education package“ sind die Voraussetzungen geschaffen, um Prüfungen in allen erdenklichen Beanspruchungsarten und nach hunderten von Prüfnormen durchführen zu können.
Die Teilnehmer erhalten die Probekörper und Materialien vom Kunststoff-Institut Lüdenscheid. Für jedes Verfahren werden zwei Materialien oder Muster bereitgestellt. Für das Jahr 2009 stehen den Teilnehmern insgesamt 60 Prüfverfahren für eine Teilnahme zur Auswahl. Besonders die Bereiche der Elastomerprüfung, Probekörperherstellung und die Prüfungen an Folien wurden auf Wunsch einiger Teilnehmer erweitert.
Zwick, Ulm, www.zwick.de
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING pd1
Ausgabe
pd1.2021
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de