Startseite » Allgemein »

Stabiler Messbügel zur Blechdickenerfassung

Allgemein
Stabiler Messbügel zur Blechdickenerfassung

Anzeige
Von Micro-Epsilon kommt ein spezielles C-Bügel-System zur Messung der Dicke von Blechbändern. Damit wird in der metallverarbeitenden Branche die Dickenmessung in der Produktionslinie erleichtert. Mit 50 mm Breite kann der Bügel leicht in bestehende Anlagen integriert werden. Am Messbügel sind zwei Lasersensoren in einer Achse gegenüberstehend montiert. Sie messen von zwei Seiten den Abstand zur Blechoberfläche. Aus den beiden Abstandsignalen wird der exakte Bleckdickenwert errechnet. Dieses Verfahren liefert kontinuierlich zuverlässige Messungen. Die gewonnenen Daten werden zur Regelung des Fertigungsprozesses oder zur Qualitätskontrolle herangezogen. Zur Kalibrierung des C-Bügels fährt während des Coilwechsels automatisch ein Masterteil in den Messspalt und gleicht damit das System für neue Messungen ab. Die besonders stabile Konstruktion ermöglicht eine Messtiefe von max. 500 mm zur Blechkante. Soll eine variable Messspur erfasst werden, kann das System in einfacher Weise auf einen mechanischen Schlitten montiert und damit über das Band traversiert werden. Durch das Differenzverfahren zur Dickenmessung darf sich das Blech auch innerhalb des Messspalts bewegen, ohne damit die Messergebnisse zu verfälschen. Für eine mehrspurige Messung können an die Auswerteeinheit auch zwei C-Bügel angeschlossen werden. Als Sensor wird die Modellreihe optoNCDT 1700LL mit integriertem Controller verwendet. Der Laser Sensor wurde speziell für die Messung auf Metalle entwickelt und liefert deshalb sehr präzise Ergebnisse.

Micro-Epsilon, Ortenburg,
Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 5
Ausgabe
5.2020
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de