Allgemein

Startschuss für neuen Durchgang TOP 100

Anzeige
Die renommierte Initiative TOP 100 – Ausgezeichnete Innovatoren im deutschen Mittelstand ging ab 1. September in eine neue Runde. Bereits im zwölften Jahr können sich Unternehmen nun wieder in die innovativen TOP 100 des Mittelstandes einreihen. Ziel des bundesweiten Benchmarking-Projektes unter der Schirmherrschaft von Lothar Späth ist es, das Innovationspotenzial der Unternehmen aufzuspüren, zu fördern und die Mittelständler einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Um in den Kreis der TOP 100 aufgenommen zu werden, müssen sich die Unternehmen in einem Fragebogen beweisen, den Prof. Dr. Nikolaus Franke von der Wirtschaftsuniversität Wien entwickelt hat. Die Untersuchung misst einerseits den Innovationserfolg im Markt. Gleichzeitig bewertet sie vier Bereiche: innovative Prozesse und Organisation, Innovationsklima, Innovationsmarketing sowie innovationsförderndes Top- Management. Für entsprechende Aufmerksamkeit sorgen Spartenpreise. Die Trophäe Innovator des Jahres machen jene Mittelständler unter sich aus, welche nach dem quantitativen Benchmarking auf einem der ersten Plätze landen. Ausschlaggebend für den Titel ist das Votum der hochkarätig besetzten Jury. Alle TOP 100-Unternehmen werden in dem von Lothar Späth herausgegebenen Buch TOP 100 – Ausgezeichnete Innovatoren im deutschen Mittelstand vorgestellt. Bekanntheit verschafft überdies eine umfassende Pressearbeit der Organisatoren sowie das exklusive TOP 100-Event im Januar 2005. Eine individuelle Stärken-/Schwächenanalyse ermöglicht den Teilnehmern, ihre internen Abläufe zu optimieren.
Teilnahmeunterlagen gibt es unter www.top100.de, Bewerbungsschluss ist am 30. November 2004.
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P3
Ausgabe
P3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de