Allgemein

Taster für flexible Mehrstellenmessvorrichtungen

Anzeige
Die neuen Messtaster der DK-Serie und Interface-Module der MG-Serie wurden speziell für flexible Mehrstellenmessvorrichtungen entwickelt. Sie arbeiten mit dem bewährten Sony Magnescale Funktionsprinzip und sind dadurch extrem unempfindlich gegenüber Verschmutzungen. Die Messtaster der neuen DK-Serie sind verfügbar mit einem Messbereich von 2mm (DK802R) und 12mm (DK812R). Mit einer Auflösung von max. 0,1µm und einer Genauigkeit von ±0,5µm über den gesamten Messbereich eignen sie sich hervorragend zum sicheren Messen kleinster Toleranzen, zudem verfügen sie über eine integrierte Referenzmarke. Aufgrund der schlanken und kompakten Bauform mit einem Durchmesser von 8mm können einfach in vorhandene Messvorrichtungen integriert werden. Aufgrund des großen Messbereiches von 12mm lassen sich dadurch flexible Messvorrichtungen aufbauen, auf denen ganze Teilefamilien mit hoher Genauigkeit vermessen werden können ohne das die Vorrichtung umgerüstet oder nachkalibriert werden muss.

Durch die hohe Ansprechgeschwindigkeit von 42m/min sind sie auch hervorragend geeignet für dynamische Messungen. Die Messbolzenbetätigung erfolgt je nach Ausführung durch Federkraft, Vakuum oder Druckluft. Über die TTL-Standardschnittstelle RS422 sind die Messtaster universell anschließbar. Zur Auswertung der Messsignale stehen die neuen Interface-Module der MG-Serie zur Verfügung. Der modulare Aufbau und die einfach Montage auf DIN-Montageleisten erlauben einen flexiblen Einsatz. Mit diesem flexiblen System können bis zu 64 Messtaster über eine Schnittstelle ausgelesen werden.
Sony Manufacturing Systems Europe, Stuttgart
QE 522
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING pq3
Ausgabe
pq3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de