Allgemein

Treiber für Druck- und Temperaturtransmitter

Anzeige
Sowohl für Drucktransmitter als auch für Temperaturtransmitter, für HART- und Profibus-PA- Geräte stehen Device Type Manager nach dem FDT-Standard sowie die feldbus-unabhängige Software PACTware zur Verfügung. Die Idee, eine offene Plattform zu schaffen, in der beliebige Feldgerätehersteller die Bedienung ihrer Geräte integrieren können, hat WIKA als ein Gründungsmitglied der PACTware-Foundation von Beginn an mitgetragen. PACTware ermöglicht die optimale Bedienung aller Feldgeräte in jeder Systemumgebung. Es ist das erste offene Stand-Alone-Tool nach der aktuellen FDT Spezifikation und arbeitet herstellerübergreifend, feldbusunabhängig und als Open Source. WIKA bietet für PACTware und entsprechende DTM’s drei Versionen: Mit der Starter Version kann das Feldgerät online konfiguriert werden. Die Basisversion ermöglicht auch das Speichern der Konfiguration des Messgerätes. Die Professional Version erlaubt das Verwalten, Speichern und Konfigurieren eines kompletten Projektes.

Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING pq3
Ausgabe
pq3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de