Allgemein

Trends in der Multisensor Koordinaten Messtechnik

Anzeige
Optische 2D Messgeräte gibt es seit den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts. Es begann mit Mikroskopen und Profilprojektoren mit einem xy Tisch (2D). Dieser Tisch wird von Hand verfahren um Stück für Stück das ganze Werkstückes zu Vermessen. Seit Ende der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts wurden diese Systeme zu Video basierenden optischen Messsystemen mit Computerunterstützung weiterentwickelt.

Mit diesen neuen Technologien wurden Höhenmessungen möglich (3D). In den letzten 10 Jahren entwickelten sich diese Messsysteme rasant weiter zu 3D Multisensor Koordinaten Messsystemen mit einem deutlich breiteren Einsatzbereich als traditionelle, rein taktil arbeitende Messsysteme. OGP liefert mit 1400 Messsystemen pro Jahr die meisten Systeme in diese Anwendungen. Leistungssteigerung bei modernen Multisensor Koordinaten Messgeräten in den nächsten Jahren durch:
  • wesentlich kürzere Einarbeitungs-Zeiten (von 3 Tagen auf 1 Tag)
  • freie Verwendung von auf dem Markt vorhanden Softwaresystemen (über Schnittstelle I++)
  • einfacher Einsatz von auf dem Markt vorhanden Sensoren (über Schnittstelle OSIS
  • CAD gestütztes Maschinenfernes Programmieren von Multisensor Systemen (Einsparung u003E50%)
  • Merkmals-orientiertes Programmieren von Multisensor Systemen (Einsparung u003E50%)
  • 3D Funktionslehrung mit CAD Toleranz Bestfit (Vereinfachung der Messprogrammierung)
OGP Messtechnik, Hofheim-Wallau
QE 522
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P3
Ausgabe
P3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de