Von der Situationsanalyse bis zur After-Sales Betreuung Unbedingte Verpflichtung zur Qualität - Quality Engineering

Von der Situationsanalyse bis zur After-Sales Betreuung

Unbedingte Verpflichtung zur Qualität

Anzeige
Ein wesentlicher Faktor für den Erfolg von Mercedes-AMG ist die unbedingte Verpflichtung zur Qualität. Und dieses Credo des Automobilherstellers aus Affalterbach war und ist nicht nur ein bewährtes Fundament für das eigene kontinuierliche Unternehmenswachstum. Qualität ist und bleibt das erfolgsbestimmende Maß aller unternehmerischen Dinge. Dass Qualität und Kontinuität als Maßstab somit auch für alle Zulieferer des weltweit renommierten Pkw-Veredlers gelten, versteht sich von selbst.

Die Mercedes-AMG hat sich für die Qualitätsmanagement-Software eines Solinger Softwarespezialisten entschieden. Der Softwarehersteller versteht sich als gesamtverantwortliches QM Systemhaus. Das Dienstleistungsspektrum reicht von der Situationsanalyse über die Konzeption, Installation und Einführung bis hin zur Dokumentation und After-Sales-Betreuung. Und diesem Selbstanspruch werden die mittlerweile 33 Babtec-Mitarbeiter immer wieder gerecht. Bislang über 350 erfolgreich abgewickelte QM-Projekte sprechen für das Know How und natürlich die eigenentwickelte Standard-Software Babtec CAQ.

Diese ist in vollem Umfang Jahr-2000-zertifiziert, EUROfähig und mehrsprachig. Ebenso selbstredend erfüllt die CAQ-Software aktuelle Anforderungen der Industrie sowie der Automobilbranche in Bezug auf ISO 9000 ff, QS 9000 und VDA 6. Darüber hinaus profitieren Anwender der 32-Bit-Windows-Lösung von den weitreichenden Möglichkeiten der Multimediatechnik. So orderte Mercedes-AMG (neben den Modulen Wareneingang und Reklamationsmanagement) auch ein Videoset mit Visualisierungspaket, das die Videobilder in Prüfpläne perfekt integriert.
Das CAQ-System ist frei skalierbar und wächst daher problemlos mit den Ansprüchen. Außerdem läuft es unter Windows 95/98/NT – und zwar solo, wie auch in allen marktgängigen Client-/Server-Netzen. Ebenso Standard ist die Anbindungsmöglichkeit verschiedener, in der Industrie etablierter, relationaler Datenbanken wie Oracle, Sybase und MS-SQL-Server.
Die Kommunikation zu vorhandenen EDV-Systemen kann reibungslos realisiert werden. Bei Mercedes-AMG war die Übernahme von QM-Stammdaten aus dem dort eingesetzten PPS-System von Baan nicht viel mehr als eine Formsache. Gleichsam kommunikativ zeigt sich die Software in der Zusammenarbeit mit Officepaketen. Im vorliegenden Fallbeispiel sorgt die CAQ-Schnittstelle zu MS-Office für eine effiziente Interaktion der Applikationen. Ausbaumöglichkeiten in andere Bereiche des Qualitätsmanagements im Hause Mercedes-AMG bietet das CAQ-System zur Genüge.
Weitere Informationen A QE 302
Anzeige

Themenseite Control 2018

Spannende Beiträge rund um die Fachmesse für Qualitätssicherung

Videos Control 2018

Interessante Interviews und Produktvorstellungen von der Messe.

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING 1
Ausgabe
1.2019
LESEN
ABO

Control 2018

Die Welt der Qualitätssicherung vom 24. bis 27. April 2018 zu Gast in Stuttgart

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper zum Thema Qualitätssicherung

FORUM Qualitätssicherung

Das Forum für Qualitätssicherung bei additiven Verfahren

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de