Allgemein

Werkzeug für komplexe Testanwendungen

Anzeige
LabVIEW 2009 von National Instruments beinhaltet neue Werkzeuge für die Softwareentwicklung und Codevalidierung, die es Anwendern ermöglichen, gewisse Richtlinien und Anforderungen bezüglich des Softwareengineering komplexer Testsysteme zu erfüllen. So lässt sich mithilfe der neuen Version die Implementierung von Testsystemanforderungen bei Programmen mit virtuellen Instrumenten (VIs) verfolgen. Zudem können Low-Level-Informationen zur Ausführung kritischer VIs für die schnelle Überwachung und Fehlerbehebung von Applikationen einfach überwacht werden. Darüber hinaus kann LabVIEW 2009 die Funktionstests eines jeden VIs automatisieren und somit gewährleisten, dass die VIs die nötigen Spezifikationen erfüllen. Diese neuen Werkzeuge für die Softwareentwicklung ergänzen bestehende Funktionen für die Entwicklung großer Anwendungen und unterstützen Ingenieure und Wissenschaftler dabei, hochwertige Testsysteme zu erstellen. Mit von LabVIEW lassen sich Applikationen entwickeln, die parallele Technologien wie FPGAs und Multicore-Prozessoren nutzen. Die Virtualisierungstechnologie ermöglicht es, mehrere Betriebssysteme nebeneinander auf einer Multicore-Verarbeitungshardware auszuführen und damit effizientere Systeme zu erstellen. Mithilfe softwaredefinierter Messgeräte kann man mit einer Messplattform fast jeden Wireless-Standard oder jedes anwenderspezifische Protokoll erzeugen, analysieren und simulieren.

National Instruments, München
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P3
Ausgabe
P3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de