Produkte

Mehr Durchsatz auf weniger Fläche

Anzeige
Dreh-Hebe-Einheit

Die neu entwickelte Dreh-Hebe-Einheit von Topometric erleichtert das Rüsten großflächiger Bauteile, wie zum Beispiel Pkw-Seitenwände, für den Messvorgang. Sie besteht aus einer vollautomatisch heb- und senkbaren Lochrasterplatte sowie einer Roboterachse, die direkt auf dem Boden montiert wird. Fundamentarbeiten sind nicht erforderlich. Durch diese Kombination werden Bauteile ergonomisch gerüstet und bestmöglich für den Messvorgang positioniert. Zudem erhöht die aktive Roboterachse den Arbeitsbereich, wodurch die Roboterzellen weniger Fläche erfordern. Außerdem wird der Bedienkomfort erhöht und die Programmierzeiten reduziert.
Durch die beidseitig bestückbaren Lochrasterplatten ist es möglich, Rüstzeiten und Messabläufe deutlich zu beschleunigen. Die Lochraster können je nach Kundenanforderungen gefertigt werden. Aufgrund des flexiblen Aufbaus sind auch bereits vorhandene Lochrasterplatten unterschiedlicher Hersteller einsetzbar. 
Die Maximallast der Messaufnahmen inklusive Bauteil je Lochrasterplattenseite liegt bei 500 kg am Schwerpunkt (500 mm Abstand zur Oberfläche der Lochrasterplatte). Die maximale Länge der Lochrasterplatte beträgt 4000 mm, die maximale Höhe 2000 mm (Hubhöhe 800 mm).
Topometric, Göppingenwwww.topometric.de
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING pq3
Ausgabe
pq3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de