Startseite »

QUALITY ENGINEERING Innovationsforum digital

QUALITY ENGINEERING Innovationsforum digital

Aktuelle Produkthighlights
Neue Lösungen und Produkte
Geballtes Fachwissen
Kostenlos & digital

18.05.2021

09:00 - 15:30 Uhr


Die Qualitätssicherung befindet sich im Wandel. Mess-und Prüftechnik rücken immer weiter an die Produktion heran. Eng verzahnt mit dieser Entwicklung sind Digitalisierung und Automatisierung. Hinzu kommt der Trend zu kleineren Losgrößen in der Fertigung – auch das hat Auswirkungen auf die Qualitätssicherung.

Wir greifen diese Entwicklungen in fünf Fokusthemen auf:

Messtechnik
Werkstoffprüfung
Analysegeräte
Optoelektronik
QS-Systeme/Software

Erfahren Sie die neusten Trends aus dem Bereich der Qualitätssicherung. Egal ob, Führungskraft oder Mitarbeiter in der Qualitätssicherung. Profitieren Sie von dem Fachwissen unserer Experten.

Webinar: Neue Technologietrends Edition One

Daten & FaktenProgramm
18.05.2021
09:00 – 11:40 Uhr
Abschließende Frage und Antwortrunde
Kostenlose Teilnahme
Keynote plus 5 x 25 Minuten Slots




09:00 – 09:05 Uhr
Begrüßung
Sabine Koll | Redakteurin | Quality Engineering
Markus Strehlitz | Redaktion | Quality Engineering


09:05 – 09:35 Uhr
Keynote: Innovation des Qualitätsmanagements – Qualitätsmanagement der Innovation
Das QM vollzieht gerade Paradigmenwechsel, steht vor konkreten, neuen Herausforderungen. Und ausgehend davon entstehen ein erneuertes oder gar neues Qualitätsmanagement sowie eine Qualitätssicherung 4.0, geeignet, das wiederherzustellen, was wir in diesen turbulenten Zeiten alle so dringend wünschen: Qualität.
Benedikt Sommerhoff | Leiter Innovation, Transformation, Themenmanagement | DGQ Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V.


09:35 – 10:00 Uhr
Qualitätsmanagement und Datenschutz – mehr Transparenz durch integrierte Audits
Sie gewinnen Einblicke, wie Sie die prozessorientierte Perspektive im Qualitätsmanagement mit der vorgangsorientierten Sicht im Datenschutz verbinden können, und erkennen den Nutzen integrierter Audits.
Stephan Rehfeld | Datenschutzauditor | Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen


10:00 – 10:25 Uhr
Messtechnik-Innovationen 2021 – made by Wenzel
Ob im Messraum oder in der Fertigung, um schneller, genauer, integrierter und einfacher zu messen bedarf es innovativer Messlösungen von Anbietern, die für besondere Anforderungen maßgeschneiderte Lösungen parat haben: von der Konzeption und Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe.
Prof. Heiko Wenzel-Schinzer | Geschäftsführer und Chief Digital Officer | WENZEL Group GmbH & Co. KG


10:25 – 10:50 Uhr
Röntgentomografie legt an Leistung zu und Multisensorik wird noch flexibler
Werth Messtechnik stellt ein neues Computertomografie-Kompaktgerät der TomoScope® XS Baureihe mit 500 W Leistung und eine neue Submikrofokusröhre für die Geräteserien TomoScope® S, L und XL vor. Die Multisensor-Gerätefamilie ScopeCheck® FB kann mit einer dritten Sensorachse und einer neuen Dreh-Schwenk-Einheit für größere und schwere Werkstücke ausgestattet werden.
Detlef Ferger | Vertriebsleiter | Werth Messtechnik GmbH


10:50 – 11:15 Uhr
Messsystemanalyse (MSA) mit der Software Minitab
Für das Einführen eines effizienten Systems ist es notwendig, die komplette Prozesskette zu betrachten – schon ab der Datenaufnahme. Die statistische Messsystemanalyse legt hierfür den Grundbaustein.
Lisa Schreiber | Vertriebsingenieurin | ADDITIVE Soft- und Hardware für Technik und Wissenschaft GmbH


11:15 – 11:40 Uhr
„Kombination von optischen und taktilen Messsystemen für die schnelle Vermessung von Wellen

Roland Lang | Produktmanager Flexible Messsysteme| MARPOSS GmbH


Webinar: Neue Technologietrends Edition Two

Daten & FaktenProgramm
18.05.2021
13:00 – 15:35 Uhr
Abschließende Frage und Antwortrunde
Kostenlose Teilnahme
Keynote plus 5 x 25 Minuten Slots
13:00 – 13:30 Uhr
Learning Machines – Machine-Learning für die Produktion
Resiliente Prozesse sind das große Ziel produzierender Unternehmen. Hier ermöglicht der nachhaltige Einsatz von Methoden der Künstlichen Intelligenz insbesondere Machine Learning neue Lösungsräume. Mittels Predictive Quality kann der Anwender aus einer reaktiven Betrachtung zu einer aktiven Gestaltung und Optimierung der Prozesse befähigt werden.
Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Martin Peterek | Geschäftsführender Oberingenieur, Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen


13:30 – 13:55 Uhr
3D-Digitalisierung in der Produktion
Erfahren Sie, wie komplexe Geometrien mithilfe von 3D-Digitalisierung schnell erfasst werden können. Darüber hinaus wird gezeigt, wie bildgebende Verfahren in Produktionsumgebungen eingesetzt werden und welchen Mehrwert 3D-Analysen als Feedback an die Prozesskette bieten.
Stefan Hoheisel | EMEA Direct Sales Manager | Ametek GmbH – Division Creaform


13:55 – 14:20 Uhr
Optische Oberflächeninspektion in Bohrungen und auf Planflächen

Hendrik Gayko | Technical Sales Manager | Jenoptik Industrial Metrology Germany


14:20 – 14:45 Uhr
Testtinte 2.0 – Warum erfolgreiche Unternehmen analoge Oberflächentests durch digitale Benetzungsanalysen ersetzen
Wie Sie versteckte Risiken beim Testen von Oberflächenvorbehandlung, Benetzbarkeit und Reinheit erkennen und mit Hilfe moderner Kontaktwinkel-Messinstrumente schnell zuverlässige Ergebnisse erzielen.
Dr. Thomas Willers | Head of Applications & Science | Krüss GmbH


14:45 – 15:10 Uhr
Measuring larger parts with microscale precision
Aerotech, ein Hersteller leistungsstarker Motion-Control- und Positioniersysteme, stärkt den Bereich der Präzisionsoberflächenmesstechnik. Worin aber bestehen die Herausforderungen zwischen Oberflächenmesstechnik und präzisem Positionieren?
RJ Hardt | Director of 3D Metrology Systems | Aerotech


15:10 – 15:35 Uhr
Digitale Transformation – Vom manuellen Komparator zum intelligenten Messprozess
Der reine Bildvergleich hat auch heute noch eine große Bedeutung in der Messtechnik; Prozesssicherheit und Wiederholbarkeit sind klare Forderungen und stehen dazu im Kontrast. KI gestützte Messtechnik kann den Spagat.
Dipl.-Ing (FH) Jörg Schröder | Bereichsleiter Vertrieb | Dr. Heinrich Schneider


Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de