Startseite » Termine & Veranstaltungen » Messe Control »

Auch die Turboladerschaufel wird geprüft

Messkonzept für Turboladerwellen
Auch die Turboladerschaufel wird geprüft

Anzeige
Marshaft Scope ist ein Messkonzept für die Turboladerwelle. Die optischen Messsensoren bieten eine hochgenaue und schnelle Überprüfung des Werkstückes sowie die gesamte Messung der Flächenform an der Turboladerschaufel. Das System arbeitet berührungslos mit einer Matrixkamera (Livebild) und misst damit schneller als herkömmliche 3D-Messmaschinen. Kernstück ist die Prüfung der Dimensionen der Turboladerschaufel: Hier muss ein definierter Abstand zwischen der drehenden Turbine und der inneren Gehäusewand eingehalten werden. Die Toleranz bei der Fertigung beträgt oft weniger als 100 µm. Für die Messaufgabe ist eine eigene Software erhältlich. Bei der Erstellung eines Messprogramms wird die Sollgeometrie (Turboladerschaufel) durch sechs Eingabeparameter (Zeichnungsmaße) generiert. Nach dem Einspannen der Welle wird die vollautomatisierte Messung gestartet. Das System erfasst innerhalb von 100 s die Flächenform mit mehreren Millionen Pixeln – im Gegensatz zu einer Zeilenkamera, die nur Teilbereiche erfasst. Das Gerät misst auch Durchmesser, Längen und (optional) Gewinde.

Mahr, Göttingen, www.mahr.de
Halle 3 Stand 3102

Mehr zum Thema Messe Control
Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 3
Ausgabe
3.2020
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de