Messuhren

Auf Knopfdruck einsatzbereit

Ein integriertes Funksystem sorgt bei den MarCator-Messuhren für den kabellosen Datentransfer Bild: Mahr
Anzeige
Der Applikationsspezialist Mahr hat sein Messuhren-Sortiment MarCator weiterentwickelt. Die digitalen Messuhren verfügen ab sofort über einen Skalenteilungswert von 0,5 µm. Dies verbessert laut Hersteller die Einsatzmöglichkeit bei engen Toleranzen in Verbindung mit anzeigenden Messgeräten wie beispielsweise Feinzeiger-Rachenlehren. Zudem sind sie mit dem patentierten Reference-System ausgestattet. Damit muss der Nutzer die Nullposition nur noch einmal setzen und speichert sie dabei für weitere Messungen. Die Messuhr ist sofort nach Drücken der ON-Taste oder durch Bewegen des Messbolzens messbereit.

Zudem verfügen die Messuhren über das integrierte Funksystem Integrated Wireless (i-wi). Ein störendes Kabel wird dadurch überflüssig. Die Funkverbindung vereinfacht auch die Erfassung und Dokumentation von Messdaten. Sie werden von der Uhr auf einen i-Stick gesendet, der im USB-Eingang des Rechners steckt. Mit dem i-wi-System lassen sich bis zu acht Messuhren pro Stick-Empfänger anschließen. Der Sender ist direkt in die Uhr integriert, arbeitet energieeffizient und benötigt keine separate Batterie.
Mahr Halle 3, Stand 3102

Mehr zum Thema Messe Control
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P3
Ausgabe
P3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de