Startseite » Termine & Veranstaltungen » Messe Control »

Automatisierung leicht gemacht

Dimensionale Messtechnik
Automatisierung leicht gemacht

Bild: API

Mit verschiedenen Lösungen der dimensionalen Messtechnik erleichtert API die nahtlose Integration von Messtechnik in die intelligente Fertigung.

API hat ein umfangreiches Portfolio von Smart Factory Inspection Systems (SFIS) entwickelt, das fertigungsorientierte Lösungen für die Qualitätskontrolle und Prozesssteuerung bietet. Dazu gehören der optische 3D-Scanner Rapidscan, der gekreuzte Blaulicht-Laserscanner M-Scan und die Radian Laser Tracker Roboterkalibrierung.

Mit der Robot Metrology Solution (RMS) lassen sich Roboterleistung überprüfen und Fehlerkompensationsmodellen zur Verbesserung der Robotergenauigkeit erstellen. Zudem bietet die Lösung die Möglichkeit zur Bereitstellung von Roboterprogrammierungs- und Simulationswerkzeugen unter Verwendung der generierten Kalibrierungsdaten für die korrigierte Ausführung von Bewegungspfaden.

Automatisierte Messungen von Produktionsteilen

Der optische Hybrid-Scanner Rapidscan erfasst eine 3D-Punktwolke des Teils innerhalb seines großen Sichtfelds. Die Stereobildgebung des Rapidscan mit hohem Dynamikbereich ist in der Lage, stark reflektierende und zusammengesetzte Oberflächen zu messen, wodurch das unpraktische Pulversprühen von Teilen vollständig überflüssig wird. Die optische Projektion (Hybridmuster) mit 3,2 Mpx erzeugt mit Subpixel-Kantenerkennung eine hochgenaue, dichte Punktwolke.

Der an einem Roboter montierte Rapidscan kann nahe der Fertigungslinie oder in einer Roboterzelle integriert werden, um die Prüfung von Produktionsteilen zu ermöglichen.

Der Laserlinienscanner M-Scan bietet eine schnelle, genaue und produktive Lösung zur Erzeugung von Punktwolken mit einer Geschwindigkeit von 200.000 Punkten/Sekunde. Die beiden gekreuzten blauen Laserlinien ermöglichen das Scannen in zwei Richtungen gleichzeitig. Das robotergestützte Scannen von Produktionsteilen mit dem M-Scan bietet eine schnelle, effiziente und kostengünstige Messlösung, die herkömmliche manuelle Scan-Vorgänge für die sich wiederholende Teileprüfung ersetzt.

Bei der Integration in eine automatisierte Messzelle für die Qualitätskontrolle in der Fertigung kombinieren die Lösungen von API zuverlässige Hardware mit robuster Software, die eine Überwachung des Produktionsprozesses sowie Trend- und Ursachenanalysen ermöglichen und einen digitalen Zwilling zur Steigerung der Produktivität und Prozessverbesserung liefern.

API auf der Control: Halle 3, Stand 3504


Mehr zum Thema Messe Control
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING Control Express 4
Ausgabe
Control Express 4.2022
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de