Probenvorbereitung

Groß und schnell

Produkt.jpg
Anzeige
Mit der Magnutom-5000 will Struers den Trennprozess schneller und effizienter machen.

Normalerweise dauert es laut Struers etwa eine Stunde, eine Kurbelwelle in 18 Abschnitte zu trennen. Mit der neuen Magnutom-5000 ist es nach Aussage des Herstellers nun gelungen, den Zeitaufwand um mehr als 50 % zu verringern und eine Trennfolge von 18 Schnitten in nur 25 Minuten durchzuführen. Der integrierte Simulator bestätigt vor dem eigentlichen Trennprozess jeden Trennschritt, wodurch auch komplexe Trennfolgen einfach, schnell und exakt programmiert und durchgeführt werden können sollen. Die automatische Drehzahlkompensation soll zudem mehr Schnitte pro Trennscheibe ermöglichen. Dadurch werden auch die Rüstzeiten minimiert, da die Scheiben weniger häufig gewechselt werden müssen. Bei Magnutom-Modellen mit automatischem Drehtisch müssen Bauteile wie Kurbelwellen zudem nicht umgespannt werden. Ein Laserlineal erleichtert zusätzlich die korrekte Positionierung des Trennschnitts. Auch große, schwere Bauteile können in der 1000 mm breiten Trennkammer geladen werden.

Struers, Halle 5, Stand 5305


Mehr zum Thema Messe Control
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P3
Ausgabe
P3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de