Werkstückdigitalisierung

Optik und Röntgen-CT kombiniert

Produkt.jpg
Anzeige
Shake will zusammen mit Hugo Rost die messtechnisch oft widersprüchlichen Anforderungen an Schnelligkeit und Genauigkeit vereinen.

Basis ist der Computertomographie-Scanner SHR CT 130 für die industrielle Röntgentomographie, welcher zur Digitalisierung von Werkstücken geeignet ist. Im Unterscheid zum Basismodell wird die Weiterentwicklung SHR CT 130 Hybrid um eine optische Messeinrichtung ergänzt, mit welcher die Werkstückoberfläche photogrammetrisch erfasst werden kann. Die CT liefert so 3D-Volumeninformation, zudem können optisch unzugängliche Bereiche (Hinterschneidungen, innere Strukturen) abgebildet werden. Die optische 3D-Oberflächenerfassung wiederum sei laut Hersteller sowohl zeitlich als auch energetisch effizienter. Zusätzlich kann die Werkstückfarbe erfasst werden. Ideal geeignet sind Werkstücke mit einem Kugel-Durchmesser von bis zu 100 mm aus Kunststoff oder Keramik sowie kleinere Metallteile oder Komposite aus diesen Materialien. Zusätzlich zur Hardware wird eine individuelle Software zur Bedienung, Rekonstruktion sowie zur 3D-Darstellung der Messdaten bereitgestellt. Als Schnittstelle können die Daten im gängigen Dateiformat STL exportiert werden.

Shake, Halle6, Stand 6300


Mehr zum Thema Messe Control
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P3
Ausgabe
P3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de