Inline-3D-Messung

Qualitätskontrolle mit hohen Zeilenraten

AIT-3sp.jpg
Anzeige
Die Xposure-Kamera von AIT Austrian Institute of Technology wurde speziell für die Highspeed-Inline-Qualitätskontrolle entwickelt. Sie erreicht Zeilenraten bis zu 600 kHz bei insgesamt 60 Zeilen zu je 2016 Pixeln.

AIT bietet ein Inline Computational Imaging für 2D- und 3D-Inspektion. Lichtfeld (LF) und Photometrisches Stereo (PS) sind zwei Beispiele für das Prinzip der computergestützten Bildgebung. Die Kombination dieser Technologien zu einem hybriden Ansatz ermöglicht hochpräzise Inline-3D-Messung.

Die Lichtfelddaten werden am bewegten Objekt mit nur einer Kamera aufgenommen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Lösungen verwendet dieser Ansatz keine geblitzte, sondern eine kontinuierliche Beleuchtung, die abhängig von der Position im Kameragesichtsfeld unterschiedliche Beleuchtungsgeometrien erzeugt. Spezielle, darauf abgestimmte Algorithmen ermöglichen eine präzise Inline-3D-Rekonstruktion.

Mit nur einem Sensor kann das bewegte Prüfobjekt simultan in 2D und 3D aufgenommen werden. Die Methode eignet sich für glänzende, matte und schwarze Objekte und bietet darüber hinaus zahlreiche weitere Möglichkeiten wie etwa die Inline-Materialklassifikation, Generierung von All-in-focus-Bildern oder Erweiterung des Dynamikbereichs.

Die Zeilenkamera wurde speziell für die Highspeed-Inline-Qualitätskontrolle entwickelt. Sie erreicht Zeilenraten bis zu 600 kHz mit insgesamt 60 Zeilen zu je 2016 Pixeln.

AIT, Halle 6, Stand 6406


Mehr zum Thema Messe Control
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P2
Ausgabe
P2.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de