Messsystem

Volumetrische Kalibrierung ohne Nachführung

Anzeige
Das interferometrische Messsystem Linecal richtet sich an Hersteller von Multisensor-Messsystemen, KMG und Werkzeugmaschinen, die ihre Produkte schnell und hochgenau volumetrisch kalibrieren wollen.

Das System erfasst alle systematischen Geometrieabweichungen (Positionsabweichungen, Geradheiten, Nicken, Gieren, Rollen aller drei Achsen und die Rechtwinkligkeiten) auf Basis der Laserwellenlänge mit einem Aufbau und erzeugt die volumetrischen Kompensationsdaten direkt im steuerungsspezifischen Format. Intelligente Routinen erleichtern das einmalige Ausrichten; der Messablauf für die gesamte volumetrische Kalibrierung erfolgt automatisch in 40 bis 60 min.

Zugleich erreicht das System bei der Fehlerbestimmung eine außergewöhnlich hohe Präzision: Selbst schwer messbare Abweichungsparameter, wie etwa das Rollen der Achse, lassen sich mit dem patentierten Messprinzip extrem genau bestimmen.
Um Platz und Gewicht zu sparen, verzichtet der Hersteller auf die sonst übliche Nachführung der Messstrahlen. Stattdessen kommt eine einfache Vorrichtung mit fest installierten Messlinien zum Einsatz. Diese wird speziell auf den zu prüfenden Maschinentyp zugeschnitten. Die Messlinien werden so angeordnet, dass ihre automatische Messung ein hochgenaues geometrisches Abbild der jeweiligen Maschine ergeben.
Etalon, Halle 4, Stand 4426

Mehr zum Thema Messe Control
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P3
Ausgabe
P3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de