Startseite » Termine & Veranstaltungen » Messe Vision »

Vision-Plattform für KI-Anwendungen

Smarte Kameras
Vision-Plattform für KI-Anwendungen

Vision-Plattform für KI-Anwendungen
Mit den AX Smart Cameras präsentiert Baumer seine ersten smarten Kameras in Industriequalität, die marktführende NVIDIA Jetson Module mit leistungsstarken Sony CMOS-Sensoren zu einer kompakten, flexiblen und frei programmierbaren Bildverarbeitungsplattform für KI-Anwendungen vereinen.

Dank der neuen Technik kann auf einen separaten PC für die Bildverarbeitung verzichtet werden, was Platz und Kosten spart. Außerdem werden das Systemdesign und die Integration vereinfacht. Davon profitieren vor allem Applikationen im Bereich der Qualitätsinspektionen und der Prozessüberwachung, die für Vision-at-the-Edge-Computing große Datenmengen in kurzer Zeit verarbeiten müssen. Dank der eingesetzten NVIDIA Jetson Nano bzw. Xavier NX Module mit speziellen AI-Cores und Grafikprozessoren sind der flexiblen Umsetzung von KI-basierten Systemen keine Grenzen gesetzt.

Die AX Smart Cameras setzen auf aktuellste Sony CMOS-Sensoren mit 3,2 beziehungsweise 5 Megapixel Auflösung und erfassen mit bis zu 77 Bilder/s schnelle Prozesse mit hoher Bildqualität und Sensitivität bei geringem Rauschen. Basierend auf Linux unterstützen die Modelle entsprechend den jeweiligen Applikationsanforderungen beliebige Programmiersprachen und ermöglichen den Einsatz verschiedener Bildverarbeitungsbibliotheken und Application Programming Interfaces (APIs).

Dank der Kompatibilität zu GenICam sowie der Anschlüsse M12-Ethernet und RS232 ist eine einfache, zuverlässige und effiziente Integration sichergestellt. Damit die komplette Rechenleistung für die Bildverarbeitungsalgorithmen zur Verfügung steht, liefern FPGA-basierte Features wie Auto Exposure und Auto White Balance automatisch die beste Bildqualität für die jeweilige Anwendung. Mit vier optoentkoppelten Power-Ausgängen und einer Ausgangsleistung von bis zu 120 W (max. 48 V / 2,5 A) können externe Beleuchtungen direkt und kostengünstig ohne externen Controller angesteuert werden. Das optionale patentierte Tube-System schützt Kameras und Objektiv auch in rauen Umgebungen bis Schutzart IP 67. Kurze Belichtungszeiten ab 1 µs ermöglichen zudem die präzise Erfassung von schnellen Bewegungen.

Baumer, Halle 8, Stand D40


Mehr zum Thema Messe Vision


Hier finden Sie mehr über:
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Video Roundtable Vision
Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 5
Ausgabe
5.2022
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de