Startseite » Top-News » News & Produkte »

13. Fraunhofer Vision-Technologietag

Qualitätssicherung mit Bildverarbeitung
13. Fraunhofer Vision-Technologietag

inline-3d-geometriepruefung_fraunhofer_iff.jpg
Bild: Fraunhofer IFF

Der Fraunhofer Geschäftsbereich Vision veranstaltet am 27. und 28. Oktober 2021 in Fürth den nächsten Technologietag.

Unter dem Motto „Innovative Technologien für die industrielle Qualitätssicherung mit Bildverarbeitung“ bietet der Technologietag einen breiten Überblick über praxisrelevante Technologien der Bildverarbeitung und optischen Messtechnik. Behandelt werden die Themen „Messen, Prüfen und Charakterisieren von Oberflächen und Formen“ zum Beispiel mit optischer 3D-Messtechnik und „Messen und Prüfen unterhalb der Oberfläche und im Materialinneren“ etwa mit Röntgen-Computertomographie oder Terahertz-Messtechnik. Daneben werden Prüfverfahren für das akustische Monitoring im Fertigungsprozess vorgestellt, die die optische Mess- und Prüftechnik in geeigneten Fällen ergänzen können.

Die begleitende Fachausstellung zeigt Innovationen live mit Bezug zu den Vorträgen und bietet ein Forum, um den Dialog mit den Experten zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen.

Der Technologietag richtet sich an Interessenten am Thema Bildverarbeitung sowie optischer und akustischer Mess- und Prüftechnik für die Qualitätssicherung nahezu aller Branchen, die Informationen zum praktischen Einsatz dieser Technologien in industrieller Umgebung suchen und ebenso an Vertreter im Umfeld von Forschung und Entwicklung.

Fraunhofer Geschäftsbereich Vision
Flugplatzstraße 75
90768 Fürth
www.vision.fraunhofer.de

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de