Startseite » Top-News » News & Produkte »

3D-Schwenk-Scans einfach entzerren und entrollen

3D-Software
3D-Schwenk-Scans einfach entzerren und entrollen

qe3717EVT.jpg
Anzeige

Die Eyevision 3D-Software von EVT verfügt nun über den 3D-Unrolling-Befehl, der dazu dient, Bilder aus Schwenk-Scans zu entzerren beziehungsweise zu entrollen. Bei einem Schwenk-Scan (engl.: tilt) wird ein Lasertriangulationssensor gedreht, um mit der Laserlinie einen großen Bereich aufzunehmen. Der Scanner ist zentral an einer Schwenkvorrichtung montiert. Große Flächen und Objekte können sehr schnell aufgenommen werden, da keine Achse zur Bewegung des Scanners benötigt wird. Auch ein Roboter wird dadurch obsolet. Daher ist die Schwenk-Scan-Lösung kostengünstig und kompakt. Das Bild aus dem Schwenk-Scan ist rund wie ein Zylinder. Der 3D-Unrolling-Befehl entzerrt das Bild so, dass es sich entrollt und dadurch ein flaches Bild entsteht. Es erfolgt eine Rückrechnung des Schwenk-Scans auf eine Punktewolke, welche sich in X-, Y- und Z-Richtung ausdehnt.

Die 3D-Software unterstützt mehrere Lasertriangulationssensoren verschiedenster Hersteller wie etwa Automation Technology oder Vision Components. Sie kann nach dem Entzerren auch weitere Auswertungen auf der Punktewolke durchführen wie etwa Objekte zählen oder ausrichten, Muster vergleichen und vor allem Fehler auf der Oberfläche erkennen und Objekte vermessen. ■



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 3
Ausgabe
3.2020
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de